+49 (0) 7426 / 949000

Lineareinheit

/Lineareinheit
Lineareinheit2018-08-31T16:02:14+00:00

Lineareinheit pneumatisch

Warum gerade ein Linearmodul von Friedemann Wagner?

Wir sind erfahrener Hersteller von Lineareinheiten mit Hublängen von 20 mm bis 500 mm. Ein externes Anschlagsystem sorgt für hohe Wiederholgenauigkeit und reduziert den Verschleiß. Typabhängig wird der Näherungsschalter direkt in den Anschlagschrauben aufgenommen und quittiert so die Endlage.

Unsere präzisen Lineareinheit-Systeme sind aus hochfestem Aluminium gefräst. Unterschiedliche Stoßkräfte können über Varianten ebenso vom Linearmodul abgebildet werden, wie unterschiedliche Traglasten oder der Einsatz in horizontalen und vertikalen Linearbewegungen.

Jede Lineareinheit ist aus hochwertigen Komponenten gefertigt:
Für viele Anwendungen bieten wir verschiedenste Linearmodule mit Kreuzrollenführung, Kugelumlaufführung, Kugelführung oder Gleitlagerführung. Mit unserem ausgeklügelten Zentriersystem können Geräte gleicher und unterschiedlicher Baugröße passgenau und spielfrei miteinander verbunden werden –und das ohne externen Konstruktionsaufwand!

Ein Linearmodul hat somit hohen konstruktiven Nutzen und mehr zu bieten als Standardzylinder.

Lineareinheit / Linearmodul von Friedemann Wagner

Lineareinheit – FAQ

Warum nutzen Sie eigene Kreuzrollenführungen?

Die eigenentwickelten Kreuzrollenführungen bei der Lineareinheit LSK nehmen weniger Bauraum ein und ermöglichen den Einsatz größerer Rollen auf demselben Bauraum (weitere Informationen).

Muss für den Portalbetrieb die Lineareinheit LEM-6, LEK-6 und LEM-9 unterbaut werden?

Nein! Das Linearmodul ist so konstruiert, dass Sie ohne Unterbau sowohl den Normalbetrieb als auch den Portalbetrieb abbilden kann (Versatz des Führungskopfs).

Ist die Angabe „pneumatische Dämpfung“ bei LE-6 und LE-9 korrekt?

Ja! Im Führungskopf der Lineareinheiten LE-6 und dem großen Bruder LE-9 ist ein pneumatischer Dämpfer eingebaut. Dieser wird mit Druckluft beaufschlagt und nimmt so – nahezu verschleißfrei und ohne weiteren Bauraum – Dämpfungsaufgaben des Linearmoduls wahr.

Welchen Vorteil haben die Varianten „Z“?

Lineareinheiten des Typs LE-6 und LE-9 haben standardmäßig eine pneumatische Dämpfung integriert. In den „Z-Varianten“ wurde diese zugunsten doppelter Stoßkraft durch einen zweiten Antriebs-Kolben ersetzt. Z-Varianten können somit nur hydraulisch gedämpft werden.

Was verbirgt sich hinter den Lineareinheiten der Ausführung „A“?

Einzelne Linearmodul-Typen sind konstruktiv für die Montage von Abdeckungen vorgesehen. Diese umschließen die Lineareinheit und bringen mechanischen Schutz mit sich. Produktfinder gefiltert auf Ausführung A.

Gibt es für „Pick and Place“ Aufgaben konzipierte Module?

Die Lineareinheit LEN-6 und VEN-6 ist in unterschiedlichen Hub-Längen verfügbar.
Sie sind komplett ausgestattet, sofort einsatzbereit und lassen sich zu Pick and Place-Lösungen zusammenstellen.
Je nach Bedarf können Versionen ohne Integration, mit Luftintegration oder Luft- und elektrischer Signaldurchführung geordert werden.

Eine Zwischenposition lässt das Abbilden einer dritten Position z.B. „Ausschuss-Position“ zu.

Diese Linearmodule werden aufgrund der Nutzlasten stets mit hydraulischer Dämpfung ausgeliefert.

Lineareinheit pneumatisch

Warum gerade ein Linearmodul von Friedemann Wagner?

Wir sind erfahrener Hersteller von Lineareinheiten mit Hublängen von 20 mm bis 500 mm. Ein externes Anschlagsystem sorgt für hohe Wiederholgenauigkeit und reduziert den Verschleiß. Typabhängig wird der Näherungsschalter direkt in den Anschlagschrauben aufgenommen und quittiert so die Endlage.

Unsere präzisen Lineareinheit-Systeme sind aus hochfestem Aluminium gefräst. Unterschiedliche Stoßkräfte können über Varianten ebenso vom Linearmodul abgebildet werden, wie unterschiedliche Traglasten oder der Einsatz in horizontalen und vertikalen Linearbewegungen.

Jede Lineareinheit ist aus hochwertigen Komponenten gefertigt:
Für viele Anwendungen bieten wir verschiedenste Linearmodule mit Kreuzrollenführung, Kugelumlaufführung, Kugelführung oder Gleitlagerführung. Mit unserem ausgeklügelten Zentriersystem können Geräte gleicher und unterschiedlicher Baugröße passgenau und spielfrei miteinander verbunden werden –und das ohne externen Konstruktionsaufwand!

Ein Linearmodul hat somit hohen konstruktiven Nutzen und mehr zu bieten als Standardzylinder.

Lineareinheit / Linearmodul von Friedemann Wagner

Lineareinheit – FAQ

Warum nutzen Sie eigene Kreuzrollenführungen?

Die eigenentwickelten Kreuzrollenführungen bei der Lineareinheit LSK nehmen weniger Bauraum ein und ermöglichen den Einsatz größerer Rollen auf demselben Bauraum (weitere Informationen).

Muss für den Portalbetrieb die Lineareinheit LEM-6, LEK-6 und LEM-9 unterbaut werden?

Nein! Das Linearmodul ist so konstruiert, dass Sie ohne Unterbau sowohl den Normalbetrieb als auch den Portalbetrieb abbilden kann (Versatz des Führungskopfs).

Ist die Angabe „pneumatische Dämpfung“ bei LE-6 und LE-9 korrekt?

Ja! Im Führungskopf der Lineareinheiten LE-6 und dem großen Bruder LE-9 ist ein pneumatischer Dämpfer eingebaut. Dieser wird mit Druckluft beaufschlagt und nimmt so – nahezu verschleißfrei und ohne weiteren Bauraum – Dämpfungsaufgaben des Linearmoduls wahr.

Welchen Vorteil haben die Varianten „Z“?

Lineareinheiten des Typs LE-6 und LE-9 haben standardmäßig eine pneumatische Dämpfung integriert. In den „Z-Varianten“ wurde diese zugunsten doppelter Stoßkraft durch einen zweiten Antriebs-Kolben ersetzt. Z-Varianten können somit nur hydraulisch gedämpft werden.

Was verbirgt sich hinter den Lineareinheiten der Ausführung „A“?

Einzelne Linearmodul-Typen sind konstruktiv für die Montage von Abdeckungen vorgesehen. Diese umschließen die Lineareinheit und bringen mechanischen Schutz mit sich. Produktfinder gefiltert auf Ausführung A.

Gibt es für „Pick and Place“ Aufgaben konzipierte Module?

Die Lineareinheit LEN-6 und VEN-6 ist in unterschiedlichen Hub-Längen verfügbar.
Sie sind komplett ausgestattet, sofort einsatzbereit und lassen sich zu Pick and Place-Lösungen zusammenstellen.
Je nach Bedarf können Versionen ohne Integration, mit Luftintegration oder Luft- und elektrischer Signaldurchführung geordert werden.

Eine Zwischenposition lässt das Abbilden einer dritten Position z.B. „Ausschuss-Position“ zu.

Diese Linearmodule werden aufgrund der Nutzlasten stets mit hydraulischer Dämpfung ausgeliefert.

3D-Daten (STP-Dateien) finden Sie über den Produktfinder beim jeweiligen Produkt im Register „3D-Datei“.
Unsere Downloads sind vorwiegend als PDF-Dateien erhältlich.
Zum Lesen benötigen Sie den aktuellen Adobe Acrobat Reader.
3D-Daten (STP-Dateien) finden Sie über den Produktfinder beim jeweiligen Produkt im Register „3D-Datei“.
Unsere Downloads sind vorwiegend als PDF-Dateien erhältlich.
Zum Lesen benötigen Sie den aktuellen Adobe Acrobat Reader.
Zurück
Zurück