+49 (0) 7426 / 949000

Hubeinheit

/Hubeinheit
Hubeinheit2019-03-21T15:28:43+00:00

Hubeinheit pneumatisch

Eine Hubeinheit ist als Grundgerät bei „Pick and Place“ Anwendungen für den Vertikal-Hub gedacht, kann jedoch auch horizontal eingesetzt werden. Je nach Variante der Hubeinheit sind Kreuzrollenführungen oder Kugelführungen verbaut. Hubeinheiten mit Kreuzrollenführungen zeichnen sich durch enorme Steifigkeit und hohe Kippmomente aus.

Durch das externe und gehärtete Anschlagsystem erreichen wir hohe Wiederhol-Genauigkeit (± 0,01 mm und geringer). Die Hubmodul-Serie HEK verfügt über unsunsere Anschlagschrauben, die gleichzeitig die Aufnahme der Näherungsschalter sind. Somit wird die exakte Endlage am Hubmodul quittiert.

Eine hydraulische Endlagendämpfung (optional) verringert den Verschleiß. Für Hubmodule der Ausführung HE-6 und HE-9 mit nur 10 bzw. 25 mm Hub kann speziell ein Tandemanschlagsystem angebaut werden, das die Stoßdämpfer für diese speziell kurzhubigen Einheiten aufnimmt.

Durch das Zentriersystem, das konstruktiv stets auch jedem Hubmodul zugrunde liegt, ermöglichen wir hochgenaue und spielfreie Verbindungen unserer Einheiten. Zusammen mit Adapterstücken und Reduzierplatten ergibt sich ein kombinierbares Baukastensystem, das schnell, einfach und präzise den Einsatz der Hubeinheit ermöglicht.

Hubeinheit Friedemann Wagner Automationstechnik

Hubeinheit – FAQ

Nein! Hubmodule sind aufgrund der hohen Stoßkraft vornehmlich auf den vertikalen Hub ausgelegt und namentlich spezifiziert. Ein horizontaler Einbau ist jederzeit denkbar. Hierbei sind lediglich die Belastungen zu beachten – vgl. Beispiel HEK-4.

Sofern Sie nachträglich die Hubeinheit mit Dämpfung ausstatten, sind für kleine Hübe (10 / 25 mm) der Hubeinheiten Typ HE sogenannte Tandemanschlag-Systeme (TAS) erhältlich. Diese nehmen, wie im Prospekt ersichtlich, die Dämpfer auf. Sie verbessern zudem die Wiederholgenauigkeit. Achten Sie bitte auf die sich ergebenden Störkanten. Werden wiederum obige Hubeinheiten in kurzen Hüben als Variante „H“ bestellt, sind Dämpfer und TAS bereits bei der Auslieferung montiert.

Das Tandemanschlagsystem ist in allen anderen Hubeinheiten schon integriert.

Ja! Die Hubmodule werden in Einstellung Maximalhub ausgeliefert. Die Einstellung des Hubes ist abhängig von der Produktreihe.

3D-Daten (STP-Dateien) finden Sie über den Produktfinder beim jeweiligen Produkt im Register „3D-Datei“.
Unsere Downloads sind vorwiegend als PDF-Dateien erhältlich.
Zum Lesen benötigen Sie den aktuellen Adobe Acrobat Reader.
3D-Daten (STP-Dateien) finden Sie über den Produktfinder beim jeweiligen Produkt im Register „3D-Datei“.
Unsere Downloads sind vorwiegend als PDF-Dateien erhältlich.
Zum Lesen benötigen Sie den aktuellen Adobe Acrobat Reader.
Zurück
Zurück